Gesellschaft
Junge VHS
Senioren VHS
VHS kreativ
Sprachen
Gesundheit
Beruf/EDV
VHS + Schule
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: Y106055

Info: Der Umgang mit Zahlen und Grundrechenarten gelingt kaum, und es stellen sich mit der Zeit und trotz regelmäßigen Übens auch keine Verbesserungen ein. Das Kind braucht für scheinbar einfache Aufgaben extrem lange oder rechnet auch in der 3./4. Klasse noch mit den Fingern. Textaufgaben sind ohne Hilfe nicht zu bewältigen, und das Kind lehnt alles Mathematische mehr und mehr ab. Wie kann den Betroffenen die Welt der Zahlen und des "denkenden Rechnens" zugänglich gemacht werden?

Der Vortrag soll für das Thema Dyskalkulie sensibilisieren, Einblicke in die Gedanken- und Wahrnehmungswelt der Betroffenen vermitteln, über mögliche Ursachen und Feststellungsverfahren sowie über
Möglichkeiten und rechtliche Grundlagen der Bewertung und Benotung in der Schule informieren. Trainingsmöglichkeiten zur Verbesserung der Rechenfertigkeiten werden aufgezeigt und Hinweise zum Umgang mit schwierigen Situationen gegeben.

Lena Gerjets ist diplomierte Legasthenie- & Dyskalkulietrainierin (EÖDL).

Info: Anmeldung erforderlich bis 18. Januar 2018

Kosten: 6,00 €

Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum Zeit Straße Ort
25.01.2018 19:30 - 21:00 Uhr Hardtstr. 6 VHS Cafeteria

 

Vorträge/Veranstaltungen

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Januar 2018